Registrieren
Daten vergessen?

Das Projekt imaginado

Autor: Coveiro | 09.01.2009 |
  • 0
    • 0 Bewertungen
    • Deine Bewertung:
| Direktlink

Die Idee zu diesem Projekt entstand, wie so vieles andere auf dieser Welt, beim Mittagessen. Zum Einen stellten wir fest, dass viele Anwender Probleme im Umgang mit ihrer täglichen Software hatten. Zum anderen waren wir der Meinung, dass bisherige Lehrbücher sehr selten umfänglich geschrieben sind. Stattdessen wird häufig nur "das Programm" erklärt, anstatt den Umgang im Alltag damit. Und was hilft schon das Wissen wie ein Werkzeug tickt, wenn man im Alltag trotzdem nicht damit voran kommt. Außerdem hatten wir den wahnwitzigen Ehrgeiz, unsere aufgenommenen Fotos und erstellten Grafiken auf einer eigenen Plattform präsentieren zu können. Weiterhin sollte dieses Angebot auch anderen Nutzern offen stehen, so dass sie an den Inhalten der Seite aktiv mitwirken können um ihr eigenes Wissen zu teilen.

Gesagt getan, das Projekt ging etwa im Jahr 2008 an den Start. Webserver, Domain, CMS … und Abfahrt! Unser erster Auftritt wurde mit Joomla!, phpBB 3 und Coppermine umgesetzt. Und die Benutzeraccounts dieser Systeme per JFusion verbunden… klappte überhaupt nicht. Kaputte Sessions, ständiger Logout, zum Teil nicht über Templates kontrollierbare HTML-Ausgabe, nee so wird das nix.

Im Jahr 2010 dann die einschneidende Entscheidung; wir schreiben uns ein eigenes CMS. Im Laufe der Zeit haben wir genug dazugelernt um diesen Schritt zu wagen. Dabei gingen wir direkt den Schritt zu modernen Webtechnologien, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht verbreitet waren. Dazu zählt eine immer wieder aktualisierte Anwendung der HTML5-Standards, PHP 5.3 auf der Serverseite und gerne auch ECMA Script 5 und CSS 3, wo es sich sinnvoll anbringen lies. Trotz leichtem Größenwahn kann sich das aktuelle System sehen lassen und zeigt eine beständige Weiterentwicklung und Modernisierung. Anfänglich utopische Dinge wie HTML5 sind heute, nicht zuletzt auch durch Google und andere namhafte Internetunternehmen, normal geworden. Und seien wir ehrlich, Browser sind kostenlos. Jeder darf sich einen aktuellen Browser laden um das Web in schön zu sehen. :)

Dies alles ist jedoch hoffentlich nur der Anfang von allem. Wir stecken voller neue Ideen, die wir eines Tages in diesem Rahmen präsentieren wollen. In naher Zukunft möchten wir allen Benutzern die Möglichkeit geben, Bilder zu kommentieren. Später einmal planen wir die Einrichtung eines Forums, um eine Plattform zum schnellen Austausch von Ideen und Problemen zu bieten. Wir freuen uns auf die Zukunft mit imaginado und hoffen, dass wir auch dein Interesse wecken konnten.


Up